oe-news
Unabhängige Nachrichten aus Sitzenberg und Umgebung Kultur
15.04.2017 Karfreitag in der Pfarrkirche Reidling
Firmlinge tragen das Kreuz zum Altar von Stefan Öllerer

Die Firmlinge brachten das
Kreuz. Pfarrer Clemens Maier
verweilte kurz und bete.

Traditionell war der Karfreitag in der Pfarre Reidling gestaltet. Bei der abendlichen Messe riefen die Ratschen der Ministranten die Gläubigen zur Kirche.

Die Messfeier am Karfreitag ist gewöhnlich schlicht gehalten. Das einzigmal im Jahr wo keine Eucharistiefeier stattfindet. Nach dem Einzug wurde die Passion (das Leiden und Sterben Jesus) gelesen. Der Kirchenchor sang die Lieder ohne Begleitung durch eine Orgel. Die Firmlinge zogen mit dem Kreuz ein. Danach wurde es vor dem Altar aufgestellt, und die Kirchenbesucher konnten sich vor dem Gekreuzigten verbeugen. Danach wurde das Holzkreuz vor dem Altar abgelegt und die Jugendlichen legten ihre Blumen rund um das Kruzifix auf. Die Messe endete wieder mit einem stillen Auszug.

 

  • Am Samstag beginnt die Auferstehungsfeier um 1930 Uhr beginnt die Auferstehungsfeier in der Pfarrkirche in Reidling
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen