oe-news
Unabhängige Nachrichten aus Sitzenberg und Umgebung FK Austria

    Die Austria war überlegen und
    kam zu vielen Tormöglichkeiten

    11.03.2017 Austria souverän gegen den Wolfsberger AC
    Erster Heimsieg mit 3:0 (1:0) im Frühjahr

    Endlich konnte Thorsten Fink einen Heimsieg feiern. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage gewannen die Violetten sicher, durch Tore von Grünwald und Kayode und einem Eigentor zum 1:0 durch Sollbauer.

    weiterlesen...

 

    Die Austria am Boden, hier
    Felipe Pires als Sinnbild.

    25.02.2017 Selbstfaller der Wiener Austria!
    Austria Wien verliert gegen SCR Altach mit 1:3 (0:2)

    Die Austria verabsäumte es mit einer schwachen Leistung an Altach vorbei zu ziehen. Vor 5.879 Besuchern hatte die Austria ein multiples Organversagen was die Leistung betrifft.

    weiterlesen...

 

    Dank und Weihnachtswünsche
    gab es zum Schluss für die
    Fans der Veilchen.

    17.12.2016 Austria gewinnt gegen Matterburg 2:0 (0:0)
    Heimsieg zum Jahresausklang

    Nur 4.751 Zuseher wollten am vierten Einkaufssamstag den Jahresabschluss der Veilchen sehen. Dabei versäumten sie einen souveränen Heimsieg der Fink Truppe.

    weiterlesen...

 

    Trainer Thorsten Fink bei seiner
    Rede bei der Weihnachtsfeier.

    14.12.2016 Weihnachtsfeier der Wiener Austria
    Feier im Festsaal des Wiener Rathauses

    Im feierlichen Rahmen des altehrwürdigen Wiener Rathauses feierte die Austria Familie das bevorstehende Weihnachtsfest. Trainer Thorsten Fink stellte fest: „Nicht einmal beim FC Bayern wurde Weihnachten in einem so feierlichen Rahmen wie hier gefeiert!“

    weiterlesen...

 

    Die Austria verrollte sich aus
    St. Pölten mit einer Nieder-
    lage.

    11.12.2016 Austria Wiener verliert gegen den Tabellenletzten
    SKN St. Pölten kann die rote Laterne wieder abgeben

    Nach den Samstagsspielen fiel der SKN auf den letzten Platz zurück. Austria Wien, die angeschlagen nach dem Europacupaus in die Landeshauptstadt kam, strauchelte und verlor verdient.

    weiterlesen...

 

    Aus und vorbei. Austria
    trauerte und Pilsen feierte.

    08.12.2016 Auch die Austria scheitert in der EL-Gruppenphase
    Viktoria Pilsen dreht mit zehn Mann das Spiel

    Die Wiener Austria schafft es nicht mit einer 2:0 Führung und einem Mann mehr gegen Pilsen zu gewinnen. Dabei hätte im Parallelspiel alles gepasst für die Wiener.

    weiterlesen...

 

    Entspannte Gesichter bei der PK
    in Pilsen. Von rechts Pressechef
    Pflug, Holzhauser und Fink.

    07.12.2016 Europa League in Pilsen
    Pressekonfenz und Abschlusstraining der Wiener Austria

    Mit leichter Verspätung begann am Mittwochabend in der Doosan Arena die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Viktoria Pilsen. Thorsten Fink war sehr zuversichtlich. Raphael Holzhauser brennt schon auf das Entscheidungsspiel am Donnerstagabend.

    weiterlesen...

 

    Kayode trifft bei Schneetreiben
    zum 1:2 Anschlusstreffer.

    01.12.2016 Austria verliert gegen RB Salzburg 1:3 (0:0)
    Veilchen chancenlos gegen das Dosen Imperium

    Nur 4.885 Zuseher verirrten sich bei kalten ungemütlichen Fußballwetter am Mittwoch Abends in das Happel Oval. Zum wiederholten Male verlor Thorsten Fink als Austria Trainer mit seiner Mannschaft gegen die Bullen. Sein Team war spielerisch zu schwach für die Salzburger.

    weiterlesen...

 

    Groß war die Entäuschung
    Nr. 26 Holzhauser am Boden.

    25.11.2016 Austria verliert gegen Astra Giurgiu mit 1:2 (0:0)
    Nach dem Umfaller verpasst die Austria den vorzeitigen Aufstieg in der Europa League

    Am Donnerstagabend verlor die Austria etwas glücklos mit 1:2 gegen Astra aus Rumänien. Ein Elfmeter in der 88. Minute brachte die Entscheidung für die Gäste im letzten Europa League Heimspiel.

    weiterlesen...

 

    Tormann Gebauer streckt sich
    vergebens nach dem Freistoß
    von Grünwald zum 1:0.

    19.11.2016 Austria schlägt Ried mit 2:0 (0:0)
    Austria schleicht sich langsam Richtung Tabellenspitze

    Durch einen glanzlosen Heimsieg gegen die SV Ried kann die Wiener Austria vor 6.270 Zuseher den Rückstand auf das Führungsduo auf zwei Punkte verkürzen.

    weiterlesen...

 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen