oe-news
Unabhängige Nachrichten aus Sitzenberg und Umgebung Chronik
23.12.2017 Jagdhornbläser sorgten für Adventstimmung
Erstmals in der Teicharena in Sitzenberg von Stefan Öllerer

Adventliche Stimmung beim
Jagdhornblasen in Sitzenberg

Es war eine gute Wahl, der neue Standort für das adventliche Jagdhornblasen in der Teicharena, hinter dem Feuerwehrhaus in Sitzenberg. Zahlreich Bürgerinnen und Bürger folgten der jagdlichen Einladung.

Das Jagdhornblasen in Sitzenberg ist nun schon zu einer liebgewonnen Tradition geworden. Auf Initiative von Jagdleiter Arno Kraftl versammelten sich die Jäger vor Weihnachten. Die Jagdhornbläser spielten und es wurden Köstlichkeiten ausgegeben.

Das Ambiente war hervorragend gewählt. Die Stimmung am nächtlichen Teich war für viele Leute die richtige Einstimmung für das kommende Weihnachtsfest. Nach der Begrüßung durch Herrn Kraftl, spielte die Jagdhornbläsergruppe Schlossblick adventliche und jagdliche Weisen. Es wurden auch Lieder vokal dargebracht. Martin Reinberger jun. führte durch das Programm und er las auch einen Text. Das Publikum war begeistert. Um so richtig in Adventstimmung zu kommen, war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Als Jagdhornbläser traten auf: Martin Reinberger jun., Thomas Siebenhütter, Gregor Rentmeister, Ronald Fuchsbauer sowie Robin Bichler. Der Reinerlös dient wie alle Jahre für einen guten Zweck. Die Bläsergruppe der Volksschule Sitzenberg-Reidling wird unterstützt.

 

Bilder: Viktoria Öllerer

IMG_0330.JPG IMG_0334.JPG IMG_0342.JPG
IMG_0344.JPG IMG_0345.JPG IMG_0353.JPG
IMG_0354.JPG IMG_0360.JPG IMG_0363.JPG
IMG_0368.JPG IMG_0371.JPG IMG_0377.JPG
IMG_0378.JPG IMG_0381.JPG IMG_0382.JPG
IMG_0384.JPG IMG_0396.JPG IMG_0398.JPG
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen