oe-news
Unabhängige Nachrichten aus Sitzenberg und Umgebung Chronik
20.12.2017 Dramatische Szenen nach Ladendiebstahl!
Kaufhausdieb in Reidling auf frischer Tat ertappt! von Stefan Öllerer

Vor dem Geschäft kam es zu
dramatischen Szenen und
einem wilden Gerangel!

Zu dramatischen Szenen wie in einem Fernsehkrimi kam es heute Nachmittag in Reidling, vor dem SPAR Markt. Ein ausländischer Ladendieb wurde auf frischer Tat ertappt und es kam vor dem Geschäft zu einem wilden Gerangel, mit einem Kaufhausdetektiv.

Als der Ladendieb im Geschäft ertappt wurde, er war gerade dabei jede Menge Diebesgut in der Spirituosenabteilung zu entwenden, stellte ein Detektiv den Verdächtigen. Der Verdächtige konnte auf den Parkplatz flüchten, wo es zu einem Gerangel kam. Herr Christian Z. kam gerade mit seinem Fahrzeug vor das Geschäft, als der Verdächtige und ein weiterer Komplize flüchteten. Herr Z. erkannte die Situation sofort und erlaubte den Sicherheitsmann mit ihm in seinem Auto die Verfolgung aufzunehmen.

Der Ladendieb flüchtet zu Fuß Richtung Rinderstall am Ortsende von Reidling gegenüber des Seniorenheimes. Als der Flüchtende über einen schmalen Weg Richtung Feldgasse davonlief, verlor sich seine Spur. In der Zwischenzeit war auch die Exekutive am Ort des Geschehens eingetroffen. Am Tatort wurden die Spuren gesichert und die Videoüberwachung ausgewertet.

Durch das herzhafte Eingreifen von Herrn Z. und die Reaktion des Sicherheitsmannes haben die verdächtigen Täter gesehen, dass in Sitzenberg-Reidling nicht leicht „Kirschenessen ist“ für Kriminelle. Alarmfahndung nach einem blauen Ford Focus wurde eingeleitet.

Wie noch zu erfahren war, ist eine 88-jährige Pensionistin Opfer einer ausländischen Frau geworden, die zunächst vorgab, um eine Spende zu bitten, ehe man die betagte Dame bestohlen hat. Vorsicht wenn jetzt vor Weihnachten wieder Hausierer um Gaben bitten!

zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen